Italien

Italien führt Berufsarmee ein

Von Carola Kleinert und Andy Niklaus, 16. September 1999

Dem europäischen Trend folgend, schafft Italien die Wehrpflicht ab und führt eine Berufsarmee ein.

Das "rote Bologna" wird schwarz

Eine Bilanz von 50 Jahren Kommunalpolitik der KPI

Von Andy Niklaus, 4. September 1999

Zum ersten Mal seit dem Zweiten Weltkrieg haben die Konservativen das Rathaus der italienischen Stadt Bologna erobert - die Hintergründe.

Italiens Regierung verordnet Streikverbot

Von Andy Niklaus, 27. Juli 1999

Acht Monate nach seinem Amtsantritt hat der italienische Regierungschef Massimo D'Alema erstmals zum Mittel des Streikverbots gegriffen, um dem wachsenden Widerstand gegen seine Sparpolitik Herr zu werden.

Reform des italienischen Wahlrechts gescheitert

Von Peter Schwarz, 21. April 1999

Das Scheitern des italienischen Wahlrechtsreferendums ist Ausdruck für das Desinteresse der Bürger. Sie erwarten von ihren Parteien nichts, aber auch gar nichts mehr.

D'Alema wird italienischer Regierungschef

Von Peter Schwarz, 28. Oktober 1998

Erstmals in der italienischen Geschichte hat ein Funktionär der ehemaligen Kommunistischen Partei (KPI) die Leitung der Regierung übernommen.