Irak

Irakische Übergangsregierung führt weitere Polizeistaatsmaßnahmen ein

Von Peter Symonds, 13. August 2004

Die USA errichten im Irak ein Regime nach Saddam Husseins Vorbild - nur unter ihrer Marionette.

Irakischer Ministerpräsident der Ermordung von Häftlingen beschuldigt

Von James Conachy, 22. Juli 2004

Der irakische Ministerpräsident Allawi wird der willkürlichen Ermordung von Gefangenen beschuldigt.

Die Diplomatie des Imperialismus: der Irak und die amerikanische Außenpolitik

Teil neun: Das Ende des Iran-Irak-Krieges

Von Joseph Kay und Alex Lefebvre, 14. Mai 2004

Die Regierung Reagan unterstützte Saddam Hussein massiv im Krieg gegen den Iran.

Die Diplomatie des Imperialismus: Der Irak und die amerikanische Außenpolitik

Teil acht: Das Ende des Iran-Irak-Krieges

Von Joseph Kay, 5. Mai 2004

Die Entscheidung der Bush-Regierung und des Pentagons, die Belagerung der irakischen Stadt Falludscha aufzugeben, ist ein schwerer Rückschlag für die US-Besatzungsmacht im Irak und ein Eingeständnis, dass der Widerstand von der gesamten Bevölkerung unterstützt wird.

Imperialistische Diplomatie: Irak und US-Außenpolitik

Teil sieben: Die amerikanische Finanzhilfe für Hussein in den 1980er Jahren

Von Alex Lefebvre, 1. Mai 2004

Die Regierung Reagan unterstützte Saddam Hussein massiv im Krieg gegen den Iran.

Imperialistische Diplomatie: Irak und US-Außenpolitik

Teil sechs: Die Reagan-Regierung vertieft die Beziehungen zu Hussein

Von Alex Lefebvre, 21. April 2004

Als Saddam Hussein Giftgas gegen die Kurden einsetzte, unterhielt er enge Beziehungen zu Washington.

Imperialistische Diplomatie: Irak und US-Außenpolitik

Teil fünf: Donald Rumsfeld und Washingtons Verbindungen zu Saddam Hussein

Von Alex Lefebvre und Joseph Kay, 20. April 2004

Als Saddam Hussein Giftgas gegen die Kurden einsetzte, unterhielt er enge Beziehungen zu Washington.

Imperialistische Diplomatie: Irak und US-Außenpolitik

Teil vier: Der Irak in den 70er Jahren und der Beginn des Iran-Irak-Krieges

Von Joseph Kay, 15. April 2004

Zur Geschichte des Irak nach dem Zweiten Weltkrieg vor dem Hintergrund des Kalten Kriegs

Imperialistische Diplomatie: Irak und US-Außenpolitik

Teil drei: Die irakische Baath-Partei von ihren Anfängen bis zur Übernahme der politischen Macht

Von Joseph Kay, 14. April 2004

Zur Geschichte des Irak nach dem Zweiten Weltkrieg vor dem Hintergrund des Kalten Kriegs

Imperialistische Diplomatie: Irak und US-Außenpolitik

Teil zwei: Die nationalistischen Bewegungen im Irak, die permanente Revolution und der Kalte Krieg

Von Joseph Kay, 13. April 2004

Zur Geschichte des Irak nach dem Zweiten Weltkrieg vor dem Hintergrund des Kalten Kriegs

Imperialistische Diplomatie: Irak und US-Außenpolitik

Von Joseph Kay, 10. April 2004

Die Umwandlung des ehemaligen Osmanischen Reiches in eine moderne ölreiche Kolonie Großbritanniens brachte im 19. und 20. Jahrhundert eine starke Arbeiterklasse hervor, die jedoch durch die Irakische Kommunistische Partei systematisch der nationalen Bourgeoisie untergeordnet wurde.

Krieg der USA gegen den Irak rückt näher

Von Patrick Martin, 26. Juli 2002

Ein US-Krieg gegen den Irak kommt womöglich früher als erwartet, es fehlt nur noch ein passender Vorwand.