Coronavirus-Pandemie

Die katastrophale Reaktion des Kapitalismus auf die Coronavirus-Pandemie

Von Andre Damon und David North, 5. März 2020

Die Coronavirus-Pandemie hat erneut die katastrophalen Folgen des Kapitalismus offenbart, der alle menschlichen Bedürfnisse dem privaten Profit unterordnet.

Regierungen knausern bei der Bekämpfung des Coronavirus, öffnen Geldhähne für Banken

Von Andre Damon, 4. März 2020

Während nur ein kleiner Betrag zur Verfügung steht, um die Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie zu bekämpfen, die Millionen von Menschen zu töten droht, werden unbegrenzte Mittel zur Rettung der Finanzelite zur Verfügung gestellt

Für global koordinierte Notfallmaßnahmen gegen die Coronavirus-Pandemie!

Von dem Internationalen Komitee der Vierten Internationale, 29. Februar 2020

Es müssen sofort umfangreiche Ressourcen bereitgestellt werden, um die Ausbreitung der Krankheit einzudämmen, die Infizierten zu behandeln und die Existenz der Menschen zu sichern, die von den wirtschaftlichen Folgen betroffen sein werden.

Wachsende Nervosität angesichts der globalen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie

Von Benjamin Mateus und James Cogan, 4. Februar 2020

Die Reaktion auf die Coronavirus-2019-nCoV-Pandemie, die im chinesischen Wuhan begann, nimmt immer panischere und nationalistischere Dimensionen an. Gleichzeitig wird das Ausmaß der wirtschaftlichen und sozialen Verwerfungen immer klarer.

Das Coronavirus von Wuhan und die globale Bedrohung durch Infektionskrankheiten

Von Bryan Dyne, 29. Januar 2020

Die Ausbreitung des Coronavirus zeigt erneut die enorme Anfälligkeit der heutigen Gesellschaft gegenüber neuen Mutationen von Infektionskrankheiten. Keine kapitalistische Regierung hat angemessene Vorbereitungen für diese Gefahren getroffen.

Coronavirus breitet sich weiter aus

Von Benjamin Mateus, 28. Januar 2020

Über 80 Todesopfer und mehr als 3000 Erkrankte überfordern die Behörden in Wuhan. Sie versuchen, die weitere Ausbreitung der Epidemie auf ganz China und den Rest der Welt einzudämmen.