Wahlkampagne der Socialist Equality Party in Australien 2013

Die Wahl in Australien und die Abstrafung der Labor Party

Von Patrick O’Connor, 12. September 2013

Die australische Labor Party wurde bei der Wahl am Samstag mit dem schlechtesten Ergebnis seit 110 Jahren aus dem Amt geworfen.

Australische Labor Party abgewählt

Von Patrick O’Connor, 11. September 2013

Die australische Labor Party flog bei den nationalen Wahlen am Samstag aus der Regierung. Sie verzeichnete mit nur 33,8 Prozent die niedrigste Anzahl an Erststimmen seit 1903. Das Ergebnis unterstreicht die Abscheu und Feindseligkeit breiter Schichten der Arbeiterklasse und Jugendlichen gegenüber den Labor-Regierungen von Rudd und Gillard, die die letzten sechs Jahre die Agenda des Großkapitals und des Finanzkapitals umgesetzt haben.