Naher Osten

Washington eskaliert Intervention in Syrien

Von Bill Van Auken, 6. April 2013

Das amerikanische und jordanische Militär haben ihr Ausbildungsprogramm für tausende von bewaffneten Kämpfern verstärkt, die nach Syrien geschickt werden sollen, um im Süden des Landes eine Pufferzone einzurichten.

Obama spricht in Israel vom Frieden und bereitet den Krieg vor

Von Bill Van Auken, 23. März 2013

US-Präsident Barack Obama erklärte am Donnerstag in einer Rede in Jerusalem, die USA würden Israel bedingungslos unterstützen, und wiederholte seine Kriegsdrohungen gegen Syrien und den Iran.

Großbritannien und Frankreich wollen Waffenembargo gegen Syrien aufheben

Von Chris Marsden, 15. März 2013

Großbritannien, Frankreich und Nahostmächte wie die Golfmonarchien und die Türkei handeln in Übereinstimmung mit den USA, die schon seit Monaten hinter den Kulissen Waffen nach Syrien hineinschmuggeln.

Nach Urteilsspruch von Port Said

Tödliche Zusammenstöße in ganz Ägypten

Von Johannes Stern, 14. März 2013

Der Freispruch von sieben Polizeibeamten schürt die Wut der Bevölkerung auf Präsident Mohamed Mursi und die Moslembruderschaft.

Ägyptisches Verwaltungsgericht:

Parlamentswahlen erst nach Urteil von Port Said

Von Johannes Stern, 12. März 2013

Kurz vor dem umstrittenen Urteilsspruch in Port Said hat das Verwaltungsgericht von Kairo die ägyptischen Parlamentswahlen verschoben.

Washington eskaliert Blutbad in Syrien

Von Bill Van Auken, 2. März 2013

Die Entscheidung, die bewaffneten Milizen in Syrien direkt zu unterstützten, stellt eine schwere Eskalation des amerikanischen Blutbades in Syrien dar.

USA bereiten Waffenlieferungen an syrische „Rebellen“ vor

Von Chris Marsden, 1. März 2013

Vor dem Treffen der Freunde Syriens in Rom könnten die USA und Europa beginnen, die Opposition, die in Syrien einen Regimewechsel durchführen soll, offen mit Waffen zu beliefern.